Entspannungspädagogik für Kinder und Erwachsene

 

Stellen Sie sich einmal vor, Sie stehen in einer völlig überfüllten U-Bahn, haben kaum Platz zum Stehen, sie riechen die unterschiedlichsten Gerüche, hören Dinge die Sie gar nicht möchten, würden am Liebsten sofort wieder aussteigen, haben aber noch 5 Stationen vor sich...

Was wäre, wenn Ihnen jetzt  plötzlich der Gedanke "Ich bin völlig ruhig und gelassen" immer wieder in den Sinn kommt, und sich sogar im ganzen Körper ausbreitet!

Sie merken wie Ihr Unbehagen weniger, ihr Herzschlag langsamer, die Muskulatur entspannter wird! Und Sie fahren die letzten Stationen entspannter weiter, trotz der Widrigkeiten.

Genauso ist es mir vor ca. 16 Jahren widerfahren, als ich mitten in der Ausbildung

zum Autogenen Training war.

Das tolle daran, selbst nach so langer Zeit taucht dieser Satz immer wieder in meinem Kopf und in meinem Körper  auf, selbst wenn ich nicht dran denke, oder sehr unter Druck stehe. Das Unterbewusstsein vergisst nicht, was es einmal gelernt hat!

Mit Progressiver Muskelentspannung nach Jacobson  verhält es sich genauso! Sie lernen, die Anspannungen im Körper früher wahrzunehmen und sie wieder zu entspannen,- selbsterklärend, dass das Körpergefühl ein deutlich besseres wird, Schmerzen weniger, die Lebensqualität erhöht wird.